Sie sind hier

TV Läufer auch am Nikolaustag läuferisch auf Achse

4 TV Läufer gingen am Samstag beim 29. Dülmener Nikolauslauf an den Start. Dieser Lauf wurde zugunsten der Kinderkrebshilfe ausgetragen und es wurde dadurch bewusst auf eine Siegerehrung verzichtet.

Für diesen guten Zweck gingen auch Daria Krüger, Sven Zieseniß und Thomas und Claudia Nachtwey an den Start.

Es war für Daria Krüger ihr erster  5 km Lauf. Umso mehr konnte sie sich daher über eine tolle Zeit von 21:13 freuen. Die Leistung ist daher noch sehr bemerkenswert, da Daria erst seit Mai das Laufen für sich entdeckt hat. Dies bedeutet gleichzeitig Platz 1 in ihrer AK und Platz 8 in der Frauenwertung.

Auch Sven Zieseniß Formkurve zeigt deutlich nach oben. Er benötigte noch vor kurzem beim Westerwinkellauf genau 1 Minute länger über die gleiche Strecke. Hier lief er nach 23:20 durch das Ziel und erreichte damit Platz 4 in seiner AK35.

Claudia Nachtwey erreichte nach 20:47 das Ziel und konnte damit auch ihre AK gewinnen und auch Thomas Nachtwey lief noch unter 24 Minuten durch das Ziel des 5 km Laufes.

Sven schickte auch seine Kinder Nico und Leah auf die 1,2 km Strecke, denn von nichts kommt bekanntlich nichts. Beide Kinder schlugen sich toll, wobei Leah bestimmt mit der schönsten Mütze des Feldes glänzen konnte. Auch Sabrina Reyer, die Lebensgefährtin war wieder zum Anfeuern mit von der Partie und rundeten den schönen Laufnachmittag ab.