Sie sind hier

Bericht zum 53. RWE Essen-Marathon

Im Aufgebot des diesjährigen Essen-Marathons "Rund um den Baldeneysee" standen auch 2 Damen vom TV Werne 03. Bei starkem und sehr kaltem Ostwind, aber sonst optimalen Bedingungen fiel um 10 Uhr der Startschuss oberhalb des Sees.

Trotz leichter gesundheitlicher Probleme schlugen sich beide Damen sehr beachtlich. Claudia Nachtwey benötigte für die Maratondistanz 3:18:48 und belegte den 14. Platz in der Frauenwertung. Anja Leistner kam nach 3:33:58 durch das Ziel gelaufen, dies bedeutete Platz 26. Beide belegten Platz 4 in ihrer AK und zeigten sich sichtlich zufrieden mit dem Saisonabschluß am schönen Baldeneysee.

Diese Woche geht es zur wohlverdienten Saisonpause nach Mallorca in den Urlaub.