Lauftreff TV Werne

 

Der TV Werne möchte seinen Lauftreff am Stadtwald gerne neu ausrichten und attraktiver gestalten. So soll zunächst montags in verschiedenen Tempogruppen gelaufen werden. Angeboten werden eine 5-Minuten-Tempogruppeeine für 5:30

 Min-Tempo, eine 6-Minuten-Gruppe und eine langsamere Gruppe. Die  Gruppeneinteilung wird vorort und nach Absprache vorgenommen und ist natürlich abhängig von der Zahl der Teilnehmer. 

Bericht vom 11. Herdecker City-Lauf

3 Läufer vom TV Werne 03 gingen zum 1. Mal beim Herdecker City-Lauf an den Start. Dieser anspruchsvolle, sehr wellige Kurs, der in 5 Runden a 2 km durch die Herdecker Innenstadt führt verlangte den Läufern und Läuferinnen alles ab.

Umso erfreulicher waren die Resultate der Werner Läufer. Claudia Nachtwey belegte mit einer guten Zeit von 43:13 den 2. Platz in der Gesamt-Frauenwertung. Anja Leistner kam auf den recht undankbaren Platz 4, belegte aber Platz 1 in ihrer Altersklasse in einer Zeit von 45:10.

Last but least konnte sich Dietmar Sander über eine Zeit von 46:57 freuen.

Alle waren sich einig, dass dieser Lauf zwar sehr viel Spaß gemacht hat, aber leider für Bestzeiten weniger gut geeignet ist. 

Buchenwaldlauf in Welver

Mit Anne-Kathrin Mertens, Elisabeth Kebbedies und Ines Boshammer gingen drei Läuferinnen des TV Werne über die 10km-Distanz des 13. Buchenwaldlaufes in Welver an den Start. Dort zeigten die 3 Werner Läuferinnen sehr gute Leistungen. Allen voran Anne-K. Mertens, die sich mit ihrer Zeit von 48:00 Minuten gleich um 2 Minuten im Vergleich zum Nordkirchener Schloß- und Dorflauf vor 14 Tagen verbesserte. Sie gewann damit ihre Altersklasse. Begleitet wurde sie von Vereinskameradin Elisabeth Kebbedies, die mit ihrer Zeit von 48:01 den 3. Rang in der AK W 45 belegte.

Bericht zum 2. VIVAWEST Marathon

Am Sonntag startete die 2. Auflage des Ruhrgebietsmarathons durch die Städte Essen, Gladbeck und Bottrop. Dieses Jahr waren bei sonnigen Temperaturen ca. 7000 Läufer unterwegs. Auf dieser nicht bestzeittauglichen Strecke, da man zu viele Ecken und Steigungen laufen musste, konnte man aber einiges an Ruhrgebietskultur mit auf den Weg nehmen. Einzig der verspätete Start gab Anlass zu etwas Missstimmung unter den Läufern und Läuferinnen, die Stimmung an der Strecke war grandios und die Strecke war schön, wenn auch nicht leicht zu laufen.

Vorbereitung Stadtlauf (Volksbankmeile)

Der TV Werne bietet in diesem Jahr erstmalig eine Trainingsvorbereitung für die Volksbankmeile innerhalb des Stadtlaufes an. Bei der Volksbankmeile ist eine Strecke von 1730 m zu bewältigen, also für jeden zu schaffen.

Um diese möglichst schnell laufen zu können, bietet der TV Werne diesesTraining an.

Der Kurs beginnt am 20.05.2014 um 18:30 Uhr im SportzentrumDahl und erstreckt sich über 4 Wochen. Die Vorbereitung wird im Rahmen des dort vom TV Werne standardmäßig stattfindenden Tempotrainings durchgeführt.

Ansprechpartnerin vor Ort ist Sportwartin Claudia Nachtwey.

Sie wird das Training durchführen und anleiten. Der Trainingsablauf sieht folgendermaßen aus: gemeinsames Aufwärmen, Lauf-ABC-Übungen, Tempo-Übungen nach Plan und zum Schluss gemeinsames Auslaufen.
Die Kursgebühr beträgt 15 Euro (Startgebühr für die Volksbankmeile inklusive).
Der TV Werne hofft auf reges Interesse und freut sich über alle Laufinteressierte. Treffpunkt ist Dienstag um 18:30 Uhr im Sportzentrum Dahl. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Frauenlauf in Hamm

Bereits zum 25. Mal organisierten den Sportlerinnen für den Frieden den 25. Frauenlauf in Hamm. An diesem Jubiläumslauf nahmen mit Anne-Kathrin Mertens und Andrea Hagenkötter-Börste auch wieder 2 Läuferinnen des TV Werne. Bei dieser Veranstaltung geht es weniger um Zeiten, sondern um den guten Zweck der Veranstaltung. Wird doch ein Teil der Anmeldegebühren traditionell zugunsten des Brustkrebszentrums Hamm Ahlen Soest "pro mamma" und des ambulanten Kinderhospizdienstes Hamm gespendet. Trotz der widrigen Wetterverhältnisse ließen es sich

 

ca. 300 Läuferinnen und Walkerinnen wieder nicht nehmen, diese Aktion durch ihre Teilnahme zu unterstützen. Mertens und Hagenkötter-Börste hatten sich aufgrund des Wetters für die kleinere Runde über 5 km entschieden. Die Strecke entlang des Kanals und durch den Kurpark ist den beiden von der Hammer Serie bestens bekannt. Sie belegten mit dem 6. (Anne-K. Mertens in 23:20 min ) und dem 11. Rang (A. Hagenkötter-Börste in 24:09 min) und dem jeweils 2. Platz ihrer Altersklassen sogar Plätze im vorderen Feld und waren mit ihren Ergebnissen sehr zufrieden.

 

 

Haspa Hamburg Marathon

Bei Nieselregen und niedrigen Temperaturen versammelten sich 13.300 Läuferinnen und Läufer, 1500 Staffel-Teilnehmer und 68 Handbiker beim 29.Haspa Hamburg-Marathon am Sonntag  um pünktlich um 9 Uhr auf die 42,195 lange Reise zu gehen.
 
Nach 2:06:44 siegte der 24-jährige Äthiopier Shumi Dechasa . Bei den Frauen siegte  Georgina Rono aus Kenia in 2:26:48 Stunden .Trotz des frischen Windes und der fehlenden Sonne war die Stimmung unter den Zuschauern und Läufern wieder gigantisch.

Bei ihrer zwölften Teilnahme in Hamburg lief Elisabeth Kebbedies vom TV Werne ein gleichmäßiges Rennen. Nach 1:41 Std. erreichte sie den Halbmarathon ,auf der zweiten Hälfte verlor sie nur eine Minute und finishte in 3:23:36. Von 577 Teilnehmerin in der Altersklasse W45 wurde sie 12.
 

DÜSSELDORF MARATHON: 42,195 KILOMETER IM DAUERREGEN

Mit einem neuen Anmelderekord von 16.000 Teilnehmern und dem stärksten Elitefeld in der Veranstaltungsgeschichte ging es am Sonntag den 27. April 2014 in die 12. Auflage des Düsseldorf Marathon.
Der Marathon in der Landeshauptstadt von NRW zählt mittlerweile neben Hamburg und Hannover zu den wichtigsten Frühjahrsmarathons in Deutschland. Seit dem Jahr 2010 ist er mit dem IAAF Road Race Bronze Label ausgezeichnet und gilt in diesem Jahr zudem als offiziell anerkanntes Qualifikationsrennen für die Leichtathletik-Europameisterschaft in Zürich.

 

Osterlauf in Steinbeck

Da der Osterlauf in Paderborn über die 10-km-Distanz sehr früh ausgebucht war, mussten sich die aktiven Läufer des TV Werne in diesem Jahr kurzfristig einen Alternativ-Lauf aussuchen.
 

 

 

Der Laufkurs von Michael Drepper fällt am Mittwoch, den 16.04.2014 leider aus !!!!!!!

Seiten

Leichtathletik - TV Werne 03 e.V. RSS abonnieren